Grundlagen

Der Österreichische Walddialog ist ein neuer Ansatz zur vorausschauenden Regelung von Interessenkonflikten und der besseren Koordinierung von Aktivitäten mit Bezug zum Wald. Er bietet die Möglichkeit, im Rahmen partnerschaftlicher Diskussionen unterschiedliche Positionen auszutauschen und Konsens über Problemeinschätzungen und Lösungsmöglichkeiten zur Förderung nachhaltiger Waldbewirtschaftung zu finden. Ziel ist die Sicherstellung sowie laufende Optimierung einer nachhaltigen Bewirtschaftung, Erhaltung und Entwicklung der Österreichischen Wälder.