November 2016

  • Anschließend an die Unterzeichnung des Memorandum of Understanding sprechen BM Rupprechter und sein iranischer Amtskollege über konkrete Maßnahmen wie Know-How-Export und die Lieferung von Fleckvieh.

    Arbeitsessen

    Anschließend an die Unterzeichnung des Memorandum of Understanding sprechen BM Rupprechter und sein iranischer Amtskollege über konkrete Maßnahmen wie Know-How-Export und die Lieferung von Fleckvieh.
    Anschließend an die Unterzeichnung des Memorandum of Understanding sprechen BM Rupprechter und sein iranischer Amtskollege über konkrete Maßnahmen wie Know-How-Export und die Lieferung von Fleckvieh.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Christopher Fuchs
    Erstellungsdatum:
    29.11.2016
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    unbenannt-0417.jpg
    Maße:
    4532x3021px
    Dateigröße:
    3,2 MB
  • Nach Abschluss der Sitzung der interministeriellen Arbeitsgruppe für Land- und Forstwirtschaft unterzeichnen BM Rupprechter und Algeriens Landwirtschaftsminister Chelghoum das gemeinsame Protokoll.

    Protokollunterzeichnung

    Nach Abschluss der Sitzung der interministeriellen Arbeitsgruppe für Land- und Forstwirtschaft unterzeichnen BM Rupprechter und Algeriens Landwirtschaftsminister Chelghoum das gemeinsame Protokoll.

    Nach Abschluss der Sitzung der interministeriellen Arbeitsgruppe für Land- und Forstwirtschaft unterzeichnen BM Rupprechter und Algeriens Landwirtschaftsminister Chelghoum das gemeinsame Protokoll.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Klaus Moitzi
    Erstellungsdatum:
    29.11.2016
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    unbenannt-2564.jpg
    Maße:
    4532x3018px
    Dateigröße:
    3,5 MB
  • Vor wenigen Jahren unterzeichneten Österreich und Algerien ein Memorandum of Understanding. BM Rupprechter und sein algerischer Amtskollege Chelghoum sprechen nun über vertiefte Kooperationen.

    Agrarkooperationen

    Vor wenigen Jahren unterzeichneten Österreich und Algerien ein Memorandum of Understanding. BM Rupprechter und sein algerischer Amtskollege Chelghoum sprechen nun über vertiefte Kooperationen.
    Vor wenigen Jahren unterzeichneten Österreich und Algerien ein Memorandum of Understanding. BM Rupprechter und sein algerischer Amtskollege Chelghoum sprechen nun über vertiefte Kooperationen.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Christopher Fuchs
    Erstellungsdatum:
    29.11.2016
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    unbenannt-0279.jpg
    Maße:
    4532x3021px
    Dateigröße:
    4,0 MB
  • Irans Landwirtschaftsminister Mahmoud Hojjati ist zu Gast bei BM Andrä Rupprechter, um ein gemeinsames Memorandum of Understanding in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft zu unterzeichnen.

    Best of Austria

    Irans Landwirtschaftsminister Mahmoud Hojjati ist zu Gast bei BM Andrä Rupprechter, um ein gemeinsames Memorandum of Understanding in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft zu unterzeichnen.
    Irans Landwirtschaftsminister Mahmoud Hojjati ist zu Gast bei BM Andrä Rupprechter, um ein gemeinsames Memorandum of Understanding in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft zu unterzeichnen.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Christopher Fuchs
    Erstellungsdatum:
    29.11.2016
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    unbenannt-0211.jpg
    Maße:
    4532x3021px
    Dateigröße:
    4,7 MB
  • Institut für Höhere Studien 
Das IHS betreibt wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Forschung im Interesse der Öffentlichkeit. Der neue Direktor, Martin Kocher, stattet BM Rupprechter einen Antrittsbesuch ab.

    Institut für Höhere Studien

    Institut für Höhere Studien Das IHS betreibt wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Forschung im Interesse der Öffentlichkeit. Der neue Direktor, Martin Kocher, stattet BM Rupprechter einen Antrittsbesuch ab.
    Institut für Höhere Studien 
Das IHS betreibt wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Forschung im Interesse der Öffentlichkeit. Der neue Direktor, Martin Kocher, stattet BM Rupprechter einen Antrittsbesuch ab.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Christopher Fuchs
    Erstellungsdatum:
    28.11.2016
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    unbenannt-0150.jpg
    Maße:
    4532x3021px
    Dateigröße:
    4,2 MB
  • BM Andrä Rupprechter und Peter Thomson, Präsident der 71. UNO-Generalversammlung, sprechen über die Ergebnisse der CO22 in Marrakesch und die Implementierung der Klima-Übereinkünfte von Paris.

    UNO-Generalversammlung

    BM Andrä Rupprechter und Peter Thomson, Präsident der 71. UNO-Generalversammlung, sprechen über die Ergebnisse der CO22 in Marrakesch und die Implementierung der Klima-Übereinkünfte von Paris.
    BM Andrä Rupprechter und Peter Thomson, Präsident der 71. UNO-Generalversammlung, sprechen über die Ergebnisse der CO22 in Marrakesch und die Implementierung der Klima-Übereinkünfte von Paris.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Sophie Deckert
    Erstellungsdatum:
    25.11.2016
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    FDS_2531_2.JPG
    Maße:
    2333x1629px
    Dateigröße:
    428,3 kB
    Suchbegriffe:
    BMLFUW,Bundesminister,Rupprechter,Peter Thomson,CO22,Klima,UNO
  • Reinhard Schretter, Präsident außer Dienst der Industriellenvereinigung Tirol, ist zu Gast bei Bundesminister Andrä Rupprechter.

    Industriellenvereinigung

    Reinhard Schretter, Präs.a.D. der Industriellenvereinigung Tirol, war zu Gast bei BM Andrä Rupprechter.

    Reinhard Schretter, Präsident außer Dienst der Industriellenvereinigung Tirol, ist zu Gast bei Bundesminister Andrä Rupprechter.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Klaus Moitzi
    Erstellungsdatum:
    24.11.2016
    Dateiname:
    FDS_2525.JPG
    Maße:
    3998x2738px
    Dateigröße:
    901,4 kB
    Suchbegriffe:
    BMLFUW,Andrä Rupprchter,Reinhard Schretter,Industriellenvereinigung,Tirol,Gespräch;
  • Der kenianische Minister für Handel- und Industrie, Adan MOHAMED, ist heute zu Gast bei BM Andrä Rupprechter um die bilaterale Zusammenarbeit zu vertiefen.

    Handelsbeziehungen

    Der kenianische Minister für Handel- und Industrie, Adan Mohamed, ist heute zu Gast bei BM Andrä Rupprechter um die bilaterale Zusammenarbeit zu vertiefen.

    Der kenianische Minister für Handel- und Industrie, Adan MOHAMED, ist heute zu Gast bei BM Andrä Rupprechter um die bilaterale Zusammenarbeit zu vertiefen.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Florian Köfler
    Erstellungsdatum:
    22.11.2016
    Ort:
    BMLFUW
    Dateiname:
    FDS_2514.JPG
    Maße:
    2988x2043px
    Dateigröße:
    2,8 MB
    Suchbegriffe:
    Kenia,Minister für Handel- und Industrie,Adan MOHAMED,BM Andrä Rupprechter,bilaterale Zusammenarbeit
  • Der neue Botschafter Japans in Österreich, Kiyoshi Koinuma, stattet BM Andrä Rupprechter seinen Antrittsbesuch ab. Inhaltlich geht es im Gespräch um die Exportinitiative für Japan.

    Botschafterbesuch

    Der neue Botschafter Japans in Österreich, Kiyoshi Koinuma, stattet BM Andrä Rupprechter seinen Antrittsbesuch ab. Inhaltlich geht es im Gespräch unter anderem um die Exportbeziehungen.

    Der neue Botschafter Japans in Österreich, Kiyoshi Koinuma, stattet BM Andrä Rupprechter seinen Antrittsbesuch ab. Inhaltlich geht es im Gespräch um die Exportinitiative für Japan.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Florian Köfler
    Erstellungsdatum:
    22.11.2016
    Ort:
    BMLFUW
    Dateiname:
    FDS_2501.JPG
    Maße:
    3864x2516px
    Dateigröße:
    3,8 MB
    Suchbegriffe:
    Botschafter,Japan,Österreich,Botschafter Kiyoshi Koinuma,BM Andrä Rupprechter,Antrittsbesuch,.
  • Wasserwirtschaft

    Die Abteilungsleiterin für Wildbach- und Lawinenverbauung Maria Patek übernimmt die Leitung der Sektion Wasserwirtschaft. BM Andrä Rupprechter übergab ihr feierlich das entsprechende Dekret.

    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Klaus Moitzi
    Erstellungsdatum:
    14.11.2016
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    FDS_2468.JPG
    Maße:
    4256x2832px
    Dateigröße:
    4,5 MB
    Suchbegriffe:
    BMLFUW,Andrä Rupprechter,Maria Patek,Wasserwirtschaft,Sektionsleitung,Sektionschefin,Wildbach- und Lawinenverbauung,Dekretverleihung
  • Johannes Ehrenfeldner wird im kommenden Frühjahr neuer Chef des Nationalparks Neusiedler See. Der designierte Nationalparkdirektor ist heute zu Gast bei BM Rupprechter.

    Österreichische Nationalparks

    Johannes Ehrenfeldner wird im kommenden Frühjahr neuer Chef des Nationalparks Neusiedler See. Der designierte Nationalparkdirektor ist heute zu Gast bei BM Rupprechter.

    Johannes Ehrenfeldner wird im kommenden Frühjahr neuer Chef des Nationalparks Neusiedler See. Der designierte Nationalparkdirektor ist heute zu Gast bei BM Rupprechter.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Florian Köfler
    Erstellungsdatum:
    14.11.2016
    Ort:
    BMLFUW
    Dateiname:
    FUX_9073.JPG
    Maße:
    4128x2836px
    Dateigröße:
    5,2 MB
    Suchbegriffe:
    Johannes Ehrenfeldner, BM Andrä Rupprechter, Nationalpark Neusiedler See, Nationalparkdirektor
  • Im Mittelpunkt eines Antrittsbesuchs der israelischen Botschafterin Talya Lador-Fresher bei BM Rupprechter standen die bilateralen Beziehungen im Umwelt- und Agrarbereich.

    Antrittsbesuch

    Im Mittelpunkt eines Antrittsbesuchs der israelischen Botschafterin Talya Lador-Fresher bei BM Rupprechter standen die bilateralen Beziehungen im Umwelt- und Agrarbereich.
    Im Mittelpunkt eines Antrittsbesuchs der israelischen Botschafterin Talya Lador-Fresher bei BM Rupprechter standen die bilateralen Beziehungen im Umwelt- und Agrarbereich.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Klaus Moitzi
    Erstellungsdatum:
    02.11.2016
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    FDS_1854.JPG
    Maße:
    4256x2832px
    Dateigröße:
    3,3 MB
    Suchbegriffe:
    Antrittsbesuchs,israelische Botschafterin,Talya Lador-Fresher,Bundesminister,Andrä Rupprechter,bilaterale Beziehungen,Arbeitsgespräch
  • Exportoffensive: Im Vorfeld seiner China-Reise begrüßte Bundesminister Rupprechter den Botschafter der Volksrepublik China, LI Xiaosi, zu einem Arbeitsgespräch im BMLFUW.

    Arbeitsgespräch

    Exportoffensive: Im Vorfeld seiner China-Reise begrüßte Bundesminister Rupprechter den Botschafter der Volksrepublik China, LI Xiaosi, zu einem Arbeitsgespräch im BMLFUW.
    Exportoffensive: Im Vorfeld seiner China-Reise begrüßte Bundesminister Rupprechter den Botschafter der Volksrepublik China, LI Xiaosi, zu einem Arbeitsgespräch im BMLFUW.
    Quelle:
    BMLFUW
    Fotograf/Fotografin:
    Sophie Deckert
    Erstellungsdatum:
    02.11.2016
    Ort:
    Wien
    Dateiname:
    FDS_1804_1.jpg
    Maße:
    4200x2795px
    Dateigröße:
    3,0 MB
    Suchbegriffe:
    BMLFUW,Bundesminister,Rupprechter,China,Botschafter,Li Yiaosi,Arbeitsgespräch