Deponierung

Nicht vermeid- oder verwertbare Abfälle bedürfen einer umweltgerechten Entsorgung. Im Hinblick auf die Ziele des AWG 2002, insbesondere das Bestreben, die Ablagerung nur solcher Stoffe zuzulassen, die kein Gefährdungspotential für nachfolgende Generationen darstellen, ergibt sich die Notwendigkeit, Schadstoffgehalte und Reaktivität dieser Abfälle zu begrenzen.

Die Deponieverordnung samt Erläuterungen, Zeitplan zur Umsetzung, Fallbeispielen und Begriffen zur Abfallinformation finden Sie hier.