Registrierung

Die Registrierung für das EDM erfolgt online über www.edm.gv.at.

Registrierung

Die Registrierung für das Elektronische Datenmanagement (EDM) des BMLFUW erfolgt derzeit nach folgendem Schema:

1. In einem Online Registrierungsantrag sind die für die Registrierung erforderlichen Daten (Firmenbuchnummer, Firmenname, Firmenadresse, Emailadresse, Telefonnummer, „Rolle“ des Unternehmens) einzutragen und per Mausklick der Bundesbehörde zu übermitteln. Sie finden den Zugang zum Antrag auf der EDM Startseite im rechten Bildschirmbereich. 

Die „Rolle“ des Unternehmens (zB Abfallsammler oder –behandler, Ersterzeuger gefährlicher Abfälle, Meldepflichtig nach Elektroaltgeräteverordnung, etc.) sind von großer Bedeutung, da aus den „Rollen“ die Zugriffsrechte für die jeweiligen EDM Anwendungen generiert werden.

2. Nach elektronischer Übermittlung des Online Registrierungsantrages werden die persönlichen Daten des Registrierten (Benutzername & Personen-GLN, Passwort) automatisiert, einzeln und zeitversetzt (zweistufiges Registrierungsverfahren) innerhalb einiger Werktage an die beim Online Registrierungsantrag angegebene Adresse versandt.

3. Der Abschluss der Registrierung erfolgt

  • durch das Einloggen in das EDM über www.edm.gv.at mittels der zugesandten Zugangsdaten (Benutzername, (Nebenbenutzername), Passwort),
  • die Überprüfung der im EDM eingetragenen Daten auf deren Richtigkeit und
  • durch die Eintragung aller Standorte, aller relevanten Anlagen und deren korrekte WebGIS Verortung.

Die Global Location Number (GLN)

Die GLN-Nummer ist eine 13-stellige Identifikationsnummer (ähnlich einem Produkt-Strichcode), welche einer spezifischen Firma, Person oder Anlage automatisiert zugeteilt wird.

Tipps

  • Wenn in dem Online Registrierungsantrag eine Emailadresse angegeben wird, erhalten Sie Ihren Benutzernamen und Ihre Personen-GLN wesentlich rascher, da die Zustellung der Benutzerdaten per Email erfolgen kann.
  • Halten Sie den Branchencode (wirtschaftliche Haupttätigkeit, ÖNACE-Code) für Ihre Registrierung bereit. Dieser wurde Ihnen bei der Unternehmensgründung von der Statistik Austria zugesandt und ist ein vierstelliger Code (z.B. 38.11 - Sammlung nicht gefährlicher Abfälle).

Für weitere Fragen

EDM Helpdesk

T: +43.1.31304.8000

E: edm-helpdesk@umweltbundesamt.at

BMLFUW | Abteilung V/4

T: +43.1.51522.3534

E: abteilung.54@bmlfuw.gv.at

Mag. (FH) Christian Mannert

T: +43.1.51522.3533

E: christian.mannert@bmlfuw.gv.at

Veröffentlicht am 01.10.2014, Abteilung V/4 - EDM-Programm Umwelt