Chemikalienrecht

Wesentliche Regelung in Österreich ist das Chemikaliengesetz 1996 (ChemG 1996). Zu diesem Bundesgesetz gibt es mehrere Durchführungsverordnungen. In diesen sind z.B. die Anleitungen zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien oder Verbots- und Beschränkungsmaßnahmen für einzelne besonders gefährliche Chemikalien enthalten. Diese Vorschriften sind im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Aus dem Rechtsinformationssystem des Bundes können diese tagesaktuell in konsolidierter Fassung abgerufen werden.