EU & Internationales

Die Landwirtschaft wird vor allem durch die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der EU geregelt. Die Vertretung der Anliegen der Landwirtschaft in der EU, in internationalen Organisationen und bei Handelsabkommen mit anderen Ländern ist daher wichtig. Österreich ist an funktionierenden und fairen EU-Bestimmungen, internationalen Regeln und Handelsabkommen interessiert. Auch die Fischerei und der Schutz der Meere sind auf EU-Ebene geregelt.

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.