Bildung, Beratung, Forschung

Für den gesamten Agrarbereich ist ein effizientes Bildungs- und Beratungswesen von großer Bedeutung. Spezifische agrarische Bildungsangebote gibt es ab der neunten Schulstufe, sie entsprechen dem grundsätzlichen Aufbau des österreichischen Bildungssystems. Das Angebot in Beratung und Bildung orientiert sich primär an den Bedürfnissen der Bäuerinnen und Bauern.


Die betriebliche Vielfalt in Österreich spiegelt sich auch in der Breite der Bildungs- und Beratungsangebote wieder.

Aktuelle Forschungsthemen im Bereich des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft werden entweder von den ressorteigenen Forschungsstellen bearbeitet oder über Forschungsaufträge von externen Forschungsinstitutionen durchgeführt.