100% für den Genuss

Im Mittelpunkt der Schulungs- bzw. Workshopreihe „100% für den Genuss“, die vom Großhandelsunternehmen Kastner initiiert wurde, stand die Vermeidung von Lebensmitteln in der Gastronomie.

Im Zuge dessen wurden auch Schülerinnen und Schüler der Gastronomie- und Tourismusfachschulen, welche zukünftig die Entscheidungen treffen werden, eingebunden. Um den Nutzen effizienter Planungstools praktisch demonstrieren zu können, wurde auch ein Unternehmen, das eine Menüplanungssoftware anbietet, in das Projekt miteinbezogen.

Für Vorträge in den Workshops konnte die Universität für Bodenkultur gewonnen werden. Mit den abgehaltenen Workshops wurden ca. 225 Personen erreicht und konnten für das Thema Lebensmittelabfällen und deren Reduktion sensibilisiert werden.

 

Weitere Informationen unter: www.kastner.at/100prozent-fuer-den-genuss

Veröffentlicht am 14.03.2017, Abfallvermeidung, -verwertung und -beurteilung (Abteilung V/6)