Infrastruktur, Mobilität, Digitalisierung

  • Digitalisierung: Die digitale Gemeinde kann mehr

    Der ländliche Raum ist Wohnort, Nahrungsmittellieferant, Energieerzeuger und Standort der meisten mittelständischen Unternehmen in Österreich. Er ist auf eine moderne, leistungsfähige Infrastruktur angewiesen. Sie verbindet ihn auf kürzestem Weg mit der Zukunft. Durch die Digitalisierung können bisherige Standortnachteile des ländlichen Raums teilweise ausgeglichen werden. Sie sorgt dafür, dass Menschen in den Regionen neue wirtschaftliche Chancen nutzen und von modernem Bürgerinnen- und Bürgerservice profitieren können.

    Erfahren Sie mehr
  • Mobilität: Die besten Verbindungen für's Land

    Mobilität ist für Menschen und Betriebe am Land ein zentrales Thema. Aufgrund größerer Entfernungen zum Arbeitsplatz, zur Erledigung von Einkäufen oder für Behördenwege sind die Menschen im ländlichen Raum stark auf das Auto angewiesen. Mit dem Pkw werden am Land 83 % aller Wege zurückgelegt, mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur 2 %.

    Erfahren Sie mehr

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.