Botschafterinnen und Botschafter

Dietmar Kurzthaler macht Tirol lebenswert. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Raiffeisenbank Matrei in Osttirol setzt in allen Lebenslagen voll auf Regionalität: So hat er beim Umbau des Raiffeisen-Gebäudes im Ortszentrum hauptsächlich heimische Unternehmen beauftragt und trägt als Funktionär im Talmarkt, einem genossenschaftlich geführten Laden mit regionalen Produkten, dazu bei, Arbeitsplätze und Wohlstand in der Region zu sichern – für ein lebendiges Ortszentrum, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Markus Edlinger

Markus Edlinger macht Niederösterreich lebenswert. Der Leiter des Raiffeisen AgrarKompetenzCenters der Raiffeisenbank Region St. Pölten unterstützt Landwirte, Vereine und Institutionen in seiner Umgebung dabei, nachhaltig wettbewerbsfähig zu bleiben – für eine funktionierende Landwirtschaft, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Nadine Schüller

Nadine Schüller macht Niederösterreich lebenswert. Die Winzerin aus Pillersdorf übernahm 2015 den elterlichen Hof im Weinviertel. Seitdem versorgt sie ihre Region mit hochwertigen Produkten zu fairen Preisen - für kulinarische Vielfalt, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Alexander Moussa

Alexander Moussa aus Hartberg macht die Steiermark lebenswert. Der Landarzt behandelt im Netzwerk mit seinen Kolleginnen und Kollegen täglich viele Menschen. Damit leistet er einen wichtigen Beitrag zur ärztlichen Versorgung seiner Region - für mehr Gesundheit am Land, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Carina Weinberger

Carina Weinberger aus Kumberg macht die Steiermark lebenswert. Die A1-Technikerin bringt die neueste Glasfasertechnologie in die Gemeinden und fördert so den Innovationsgeist am Land - für eine zukunftsfähige Wirtschaft, für einen lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Alfred Altenberger

Alfred Altenberger macht ganz Kärnten lebenswert. Der Landesschulinspektor für die landwirtschaftlichen Berufs- und Fachschulen und Bürgermeister von Nötsch im Gailtal schaut darauf, dass es auch in Zukunft viele kluge Köpfe mit innovativen Landwirtschaftsideen gibt - für mehr Wohlstand am Land, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Christian Stromberger

Christian Stromberger aus St. Georgen am Längsee macht Kärnten lebenswert. Der Leiter des Stiftes schafft mit einem Seminarhotel zahlreiche Arbeitsplätze und kümmert sich um das seelische Wohlergehen seiner Gemeinde - für eine funktionierende Dorfgemeinschaft, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Andrea Schwarzmann

Andrea Schwarzmann aus Raggal macht Vorarlberg lebenswert. Die Bundesbäuerin hält mit ihren Milchkühen die lange Tradition umweltgerechter Almwirtschaft in Österreich aufrecht - für mehr Arbeitsplätze, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Clemens Horacek

Clemens Horacek aus Engerwitzdorf macht Oberösterreich lebenswert. Der Solar-Unternehmer und klimaaktiv-Partner macht den Menschen in seiner Umgebung leistbare, nachhaltige Heizsysteme zugänglich und schafft jede Menge Green Jobs - für nachhaltigen Wohlstand, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Franz Fischer

Franz Fischer aus Raabs an der Thaya macht Niederösterreich lebenswert. Der Obmann der Fernwärmegenossenschaft liefert regionales Hackgut an Heizwerke in seiner Umgebung - für klimafreundliche Energiekonzepte, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Stefanie Essl

Stefanie Essl macht die Steiermark lebenswert. Die Landärztin aus Passail betreut jährlich über 10.000 Patientinnen und Patienten und sichert so die medizinische Grundversorgung in ihrer Region - für mehr Gesundheit am Land, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Gebhard Neumayr

Gebhard Neumayr macht Salzburg lebenswert. Der Gebietsbauleiter der Wildbach- und Lawinenverbauung betreut das ganze Jahr zahlreiche Projekte zur Vorbeugung von Naturgefahren - für einen sicheren Lebensraum und sichere Arbeitsplätze, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Hannes Neuhauser

Hannes Neuhauser macht Tirol lebenswert. Der Bürgermeister von Brandenberg hat immer ein offener Ohr für die Bürgerinnen und Bürger in seiner Region. Ob Soziales, Infrastruktur oder Wirtschaft: Hannes weiß, was die Menschen brauchen und vertritt ihre Interessen mit Leidenschaft - für ein gelungenes Zusammenleben, für eine lebenswert Heimat, gegen Abwanderung.

Martina Gelbmann

Martina Gelbmann aus Andau macht das Burgenland lebenswert. Die ADEG-Kauffrau setzt voll auf Produkte aus ihrer Region und unterstützt damit die Bäuerinnen und Bauern der Umgebung - für hochwertige und leistbare Lebensmittel, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Manfred Zarfl

Manfred Zarfl aus Obdach macht die Steiermark lebenswert. Der freiwillige Feuerwehrmann und seine Kameraden sind immer da, wenn jemand Hilfe braucht. Nebenbei bereichern sie mit ihrem Veranstaltungen das Dorfleben - für mehr Zusammenhalt im ländlichen Raum, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Josef Laier

Josef Laier aus Oberlembach macht Niederösterreich lebenswert. Der Forstwirt beliefert seine Umgebung mit umweltfreundlicher Energie aus nachhaltiger Holzwirtschaft - für regionale Wertschöpfung, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Reinhold Baumschlager

Reinhold Baumschlager aus Sierning macht Oberösterreich lebenswert. Der Landhotelier serviert den Gästen aus aller Welt hochwertige Produkte von Bäuerinnen und Bauern aus seiner Umgebung - für mehr regionale Wertschöpfung, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Markus Mayr

Markus Mayr macht Tirol lebenswert. Der Obmann der Wildschönauer Sturmlöder hält mit seinem Verein wertvolles Brauchtum in seiner Region am Leben -  für ein lebendiges Miteinander, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Friederike Pirringer

Friederike Pirringer macht das Burgenland lebenswert. Die Präsidentin des Roten Kreuzes Burgenland stellt die flächendeckende medizinische Versorgung ihrer Region sicher - für mehr Gesundheit am Land, für eine lebenswerte Heimat, gegen Abwanderung.

Veröffentlicht am 23.02.2017, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)