Abteilung V / 5

Chemiepolitik und Biozide

Leitung: Mag. Dr. Thomas Jakl

Tel. (+43 1) 71100-612330

  • Gefahrenbeurteilung von Chemikalien (chemische Stoffe und Produkte) und synthetischen Nanomaterialien sowie Entwicklung und Implementierung von Vorsorgemaßnahmen;
  • Stoff- und Giftrecht samt Legistik und Vollzugskoordination;
  • Internationale Strategien und Abkommen zum Schutz vor gefährlichen Chemikalien (Stockholmer-, Rotterdamer- u. Minamata-Übereinkommen, internationale Chemikalienstrategie SAICM) sowie deren Umsetzung durch nationale und EU-Rechtsakte;
  • Behörde für EU-Verordnungen und Richtlinien zu Chemikalien wie insbesondere REACH und CLP sowie zu POP’s;
  • Behörde für die Exportmeldepflicht (PIC);
  • EU- und nationales Biozidprodukte-Recht samt Legistik, Vollzugskoordination und Kontrolle der Durchführung;
  • Behörde für die Zulassung von Biozidprodukten;
  • Umsetzung stoffrechtlicher Instrumentarien zum Schutz vor bodennahem Ozon;
  • Wiener Konvention zum Schutz der Ozonschicht sowie deren Umsetzung;
  • Grundlagen und Methodik der internationalen (OECD-, UN-) Gefahren- und Risikobewertung von Stoffen, Produkten und Verfahren.
Veröffentlicht am 01.06.2017, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service