Sonderausstellung "Bittersüße Bohnen: Kaffee und Kakao"

Ausstellung im Innsbrucker Palmenhaus.

"Bittersüße Bohnen: Kaffee und Kakao"

Der Genuss von Kaffee und Kakao hat in Österreich Tradition. Durchschnittlich trinken Herr und Frau ÖsterreicherIn jährlich 162 Liter Kaffee und zählen damit zu den fleißigsten KaffeekonsumentInnen weltweit. Auch beim Verzehr von Schokolade sind wir mit mehr als 9 kg pro Person und Jahr führend.

Eine Sonderausstellung des Vereins Südwind in der wunderbaren Welt des Innsbrucker Palmenhauses richtet den Blick auf diese besonderen Bohnen, die Pflanzen und die Menschen, die sie kultivieren.

Schritt für Schritt verfolgt die Ausstellung den Weg von Kaffee und Kakao und beleuchtet ökologische, soziale und kulturelle Zusammenhänge. Außerdem wird ein Einblick in die Welt des fairen Kaffee- und Kakaohandels gegeben.

Die Bundesgärten Innsbruck präsentieren ihre 8.000 Pflanzen umfassende Sammlung - natürlich auch heuer wieder mit einer Victoria cruziana, der größten tropischen Seerose!

Die Ausstellung ist von 13.6 bis 9.7.2017, täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr zu besichtigen.

Eintrittspreise:
Erwachsene € 3,-
Ermäßigte € 2,-

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veröffentlicht am 12.06.2017, Österreichische Bundesgärten