Volksgarten

Der Volksgarten wurde zwischen 1819 und 1907 in mehreren Etappen im Auftrag Kaiser Franz I und Franz Joseph I durch Ludwig von Remy, Antoine (d.J. ) und Friedrich Ohmann gestaltet.

Im Bereich Elisabethdenkmal Garten im Jugendstil.

Berühmte Denkmäler im Volksgarten: Grillparzer, Elisabeth

Adresse: Volksgarten
A-1010 Wien
Österreich

Erreichbarkeit: U3 bis Station Herrengasse oder Strassenbahn Linie 1, 2, D, J bis Volksgarten

office@bundesgaerten.at

Rosenpatenschaften im Volksgarten und im Schönbrunner Schlosspark

 
ein besonderes Geschenk für einen schönen Anlass! 
Werden Sie Patin/Pate Ihrer Lieblingsrose im Volksgarten und im Schönbrunner Schlosspark!
Eine Patenschaft für die Rosenpflege über fünf Jahre umfaßt einmalige Kosten in der Höhe von € 350,--.


An der PatInnenpflanze wird - falls von Ihnen gewünscht -ein Schild mit Ihrer persönlichen Widmung angebracht. Die/der Pflanzenpatin/Pflanzenpate erhält eine PatInnenurkunde der Österreichischen Bundesgärten.
 
Bei Interesse für Patenschaften im Volksgarten wenden Sie sich bitte an:
Gärtnermeisterin Michaela Rathbauer
Burggarten_Volksgarten
M:0664/819 83 27
volksgarten@bundesgaerten.at  

Bei Interesse für Patenschaften im Schlosspark Schönbrunn und weiteren Pflanzenpatenschaften wenden Sie sich bitte an:
Judith Bauridl
Direktionssekretariat Österreichische Bundesgärten
T:01/877 50 87
office@bundesgaerten.at
 

Veröffentlicht am 17.03.2015, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service