Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine zentrale Aufgabenstellung unserer Gesellschaft und verfolgt das Ziel, eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen.

Dem BMLFUW ist es wichtig, eine lebenswerte und familienfreundliche Kultur als Teil der Unternehmenspolitik zu stärken und daher hat die Zentralstelle 2015 an der Zertifizierung zum Audit berufundfamilie teilgenommen.

Das Audit berufundfamilie ist ein Managementinstrument zur Förderung der familienbewussten Personalpolitik in Unternehmen, bei dem nicht nur laufende Maßnahmen begutachtet, sondern auch Entwicklungspotenziale aufgezeigt werden.

Die Teilnahme am Audit berufundfamilie bietet uns die Möglichkeit, die bereits bestehenden Maßnahmen zu analysieren und reflektieren, sowie Ziele und Maßnahmen zur Weiterentwicklung und Optimierung einer familienbewussten Personalpolitik zu definieren und entwickeln. Die von einer Projektgruppe erarbeiteten Maßnahmen wurden von Herrn Bundesminister Andrä Rupprechter genehmigt.  

Frau Bundesministerin Dr. Sophie Karmasin hat bei einer feierlichen Verleihung am 10. November 2015 dem BMLFUW das Grundzertifikat überreicht und das staatliche Gütezeichen verliehen.

Familienfreundliche Maßnahmen

Ein Auszug der familienfreundlichen Maßnahmen, die im Rahmen des Prozesses erarbeitet wurden und die in den nächsten 3 Jahren verbindlich umzusetzen sind:

  • Aufnahme des Themas „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ in Führungsprozesse und -instrument
  • Eröffnung Kindergarten
  • Ferienbetreuung - Angebote für die Sommermonate
  • Temporäre kurzfristige gelegentliche (mobile) Telearbeit z.B. bei Pflege (älterer) naher Angehörigen
  • Vereinbarkeit Beruf und Pflege von älteren pflegebedürftigen Angehörigen - Information im Intranet über dienstrechtliche Möglichkeiten bei Pflege von (älteren) pflegebedürftigen Angehörigen; Linksammlung zum Thema Pflege im Intranet
  • Wissenssicherung durch strategische Personalsteuerung und -entwicklung
  • Gezielte Öffentlichkeitsarbeit mit Integration des Themas „Vereinbarkeit von Familie undBeruf“

Dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft war es bereits in der Vergangenheit wichtig, eine familienfreundliche Kultur als Teil der Personalpolitik fest zu verankern. Wir haben bereits im Jahr 2002 das Grundzertifikat Audit berufundfamilie erhalten, allerdings ist die Gültigkeit nach einer Schluss-Auditierung im Jahr 2010 ausgelaufen.

Die wichtigsten Maßnahmen, die bereits vorhanden sind und auch weiterhin umgesetzt werden, sind:

  • Möglichkeit der MitarbeiterInnen zur Telearbeit
  • Flexible Zeiteinteilung bei Teilzeitbeschäftigungen
  • Mitnahme von Kindern in Notfällen
  • Paten- und Patinnensystem (cross-mentoring Projekt)
  • Aus- und Weiterbildung / internes Seminarprogramm Lust auf Lernen
  • Leitbild für eine wertschätzenden Umgang miteinander
  • Gesundheit / Vorsorgeuntersuchungen
Veröffentlicht am 13.11.2015, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service