Formulare des Umweltbereiches

Hier finden Sie sämtliche Formulare des Umweltbereiches wie z.B. die Meldung von Vergiftungsfällen, Abfallformulare, Formulare zum Thema Strahlenschutz und viele mehr.

CITES

Das Washingtoner Artenschutzübereinkommen (CITES) regelt den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen und ihrer Produkte. Formulare für den Handel mit geschützten Tier- und Pflanzenarten finden Sie hier.

Feuchtgebiete (Ramsar)

Die Ramsar-Konvention ist das "Übereinkommen über Feuchtgebiete, insbesondere als Lebensraum für Wasser-, Watvögel, von internationaler Bedeutung". Das englische Informationsblatt für die Nominierung von Feuchtgebieten finden Sie hier.

Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

Nach dem UVP-G 2000 können auch Umweltorganisationen Parteienstellung im UVP-Verfahren erlangen. Das Antragsformular auf Anerkennung von Umweltorganisationen sowie Erläuterungen zum Antragsformular finden Sie hier.

 

Vergiftungsfälle

Das Formblatt für die Meldung von Vergiftungsfällen an das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft finden Sie hier.

 

Strahlenschutz

Im Rahmen des von der Bundesregierung initiierten Projektes „Verwaltungskosten senken bei Unternehmen“ wurden für die Bereiche „Diagnostisches und interventionelles Röntgen“ und für „Zahnröntgen“ spezielle, weiter vereinfachte Formblätter für Sicherheits-, Störfallanalyse und Notfallplan entwickelt.

Das Standarderklärungsformular für die Verbringung radioaktiver Substanzen zwischen EU-Staaten können Sie im Zentralen Strahlenschutzregister online generieren oder hier downloaden.

Das Genehmigungs- und Zustimmungsverfahren für die grenzüberschreitende Verbringung von radioaktiven Abfällen und abgebrannten Brennelementen erfolgt unter der Verwendung eines einheitlichen Begleitscheins. Dieser steht hier als download zur Verfügung.

 

Abfälle

Bisher wurden vor allem Erfolge bei der Vermeidung gefährlicher Abfälle von Mineralölprodukten, bei Farb- und Anstrichmitteln, im Bereich ölverunreinigter Böden und bei besonders gefährlichen Transformatorölen und bei Batterien erzielt. Formulare zum Thema „gefährliche Abfälle“ finden Sie hier.

Die Verordnung über die Festsetzung von gefährlichen Abfällen und Problemstoffen finden Sie hier.

Fachinformationen zur Kompostverordnung sowie Formblätter zur Erfüllung der Berichtspflichten sind hier abrufbar.

Nicht vermeid- oder verwertbare Abfälle bedürfen einer umweltgerechten Entsorgung auf Deponien. Die entsprechenden Formblätter finden Sie hier.

Formulare zur Verwertung von Bodenaushubmaterial gemäß Bundes-Abfallwirtschaftsplan 2011 finden Sie hier.

Formulare zur Deponieverordnung finden Sie hier.

Formulare zur Verbringung von Abfällen der Grünen Abfallliste finden Sie hier
 

Das elektronische Datenmanagement des Lebensministeriums (EDM) ist ein Informationsverbundsystem, mittels dem Unternehmen und Behörden Registrierungs- und Meldeverpflichtungen im Abfall- und Umweltbereich über http://www.edm.gv.at/ online abwickeln.

Europäisches Umweltmanagementsystem (EMAS)

Die Abkürzung EMAS steht hierbei für "eco-management and audit scheme". Die Formulare für das Ansuchen um Eintragung ins EMAS Organisations-/Standortverzeichnis sowie die Vorlage einer Umwelterklärung eines bereits registrierten Standortes/einer bereits registrierten Organisation finden Sie auf den EMAS-Seiten des Umweltbundesamtes.

Veröffentlicht am 02.10.2014