Green Care – Gesundheitsort Bauernhof. Gesundheitsförderung und Prävention im ländlichen Raum

Bereits zum sechsten Mal findet am 22. Juni 2017 die Green Care-Tagung in Wien statt

Die internationale Green Care-Forschung zeigt, dass der Aufenthalt in der Natur und der Umgang mit Tieren eine gesundheitsfördernde Wirkung auf den Menschen haben. Aus diesem Grund stellt die diesjährige Green Care-Tagung spannende Fragen rund um die Themen Gesundheitsförderung und Prävention am Bauernhof in den Mittelpunkt: Wie wirken sich die gesellschaftlichen Beschleunigungsprozesse auf unsere Gesundheit aus? Welchen Belastungen sind wir zunehmend ausgesetzt und was kann uns dabei helfen, gesund im Arbeitsprozess zu verbleiben? Wohin entwickelt sich die betriebliche Gesundheitsförderung in Österreich und welche konkreten Angebote machen Green Care-Betriebe im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention? Lernen Sie den Bauernhof als Gesundheitsort kennen und diskutieren Sie mit Expertinnen und Experten aus der Praxis über die vielfältigen Möglichkeiten gesundheitsfördernder Angebote am Hof.

Die Green Care-Tagung richtet sich auch in diesem Jahr wieder an Bäuerinnen und Bauern sowie Vertreterinnen und Vertreter aus der Land- und Forstwirtschaft, dem Bildungs-, Gesundheits- und Sozialbereich sowie aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Nähere Informationen zur aktuellen Green Care-Tagung und zu den vorangegangenen Tagungen finden Sie unter www.greencare-oe.at/tagung.

Kurzinformation zu dieser Veranstaltung

Datum
22.06.2017 13:00 - 17:00
Ort
Festsaal HBLFA Schönbrunn
Grünbergstraße 24
1130 Wien
Region
Österreichweit
Art der Veranstaltung
Tagung
Anmeldeinformationen

Für die Teilnahme an der Tagung ist eine verbindliche Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 8. Juni 2017 erforderlich! Anmeldungen bitte telefonisch oder per E-Mail an: Silvia Zach, Green Care Österreich +43 (0)1 5879528-30, office@greencare-oe.at