Aktionstage Nachhaltigkeit: Jetzt für Programmhighlights stimmen

Online-Voting für beliebteste Veranstaltung, Teilnahme bei UN-Forum zu gewinnen

Bis 9. Juni finden in allen Bundesländern die „Aktionstage Nachhaltigkeit“ statt: Nach dem Motto „Menschen.Machen.Morgen“ zeigen engagierte Persönlichkeiten aus dem öffentlichen, unternehmerischen und zivilgesellschaftlichen Bereich, wie sie sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzen. Dabei wird auch ein ganz besonderer Preis vergeben: Die Gewinnerin oder der Gewinner darf als offizielles Mitglied der österreichischen Delegation beim heurigen UN High-level Political Forum on Sustainable Development teilnehmen, dem wichtigsten globalen Forum für Nachhaltigkeitspolitik.

 

Jede Stimme zählt

Via Online-Voting können bis zum 9. Juni 2017 persönliche Programm-Highlights gewählt werden. Derzeit sind schon rund 450 Veranstaltungen der Aktionstage im Veranstaltungskalender eingetragen: vom Natur- und Klimaschutz über Bauen und Wohnen, Chancengleichheit und Bildung bis zu Ernährung & Gesundheit ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aus den fünf bestgereihten Aktionen wird per Losentscheid eine Preisträgerin oder ein Gewinner ermittelt und auf Einladung des BMLFUW im Juli am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ teilnehmen. Diese weltweite Follow-up und Review-Plattform der Agenda 2030 findet jährlich am Sitz der vereinten Nationen in New York statt.

Die Aktionstage Nachhaltigkeit finden heuer bereits zum fünften Mal statt und sind seit 2015 Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche. Die österreichweite Initiative zur Nachhaltigen Entwicklung wird vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) gemeinsam mit den Ländern durchgeführt. Mit dabei sind auch mehr als 40 Partner und zahlreiche Unterstützer, unter anderen der Österreichische Städte- und Gemeindebund, Bildungseinrichtungen, Medien, Unternehmensplattformen und Umweltorganisationen. Mehr als 1.300 Aktionen seit 2013 zeigen den großen Stellenwert, den nachhaltiges Handeln in Österreich hat.

 

Weitere Informationen:

Initiative „Aktionstage Nachhaltigkeit“: www.nachhaltigesoesterreich.at

Teilnahme: www.nachhaltigesoesterreich.at/mitmachen

Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit: http://www.nachhaltigesoesterreich.at/aktionen

Aktionstage Voting: http://www.nachhaltigesoesterreich.at/voting/

Facebook: www.facebook.com/nachhaltigesOE

Europäische Nachhaltigkeitswoche: http://www.esdw.eu/

Veröffentlicht am 24.05.2017

Kontakt

Magdalena Rauscher-Weber Pressesprecherin
Stubenring 1
1010 Wien