blau grünes EMAS-Logo mit gelben Sternen

EMAS

EMAS steht für "Eco-Management und Audit Scheme". EMAS ist ein freiwilliges Instrument der Europäischen Union, das Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche dabei unterstützt, ihre Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern.

EMAS-Erfahrungsaustausch

Das BMLFUW veranstaltet regelmäßig Workshops, welche über die neuesten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem EMAS-Umweltmanagement informieren.

Der "EMAS-Er­fah­rungs­aus­tausch" ist ein Forum für re­gis­trier­te EMAS-Be­trie­be und Or­ga­ni­sa­tio­nen be­zie­hungs­wei­se an einer Teil­nah­me in­ter­es­sier­te Be­trie­be / Or­ga­ni­sa­tio­nen.

Auch im Jahr 2017 wur­den wie­der Work­shops or­ga­ni­siert. Drei ERFAs haben - mit zahlreichen, interessierten Teilnehmerinnen - stattgefunden:

EMAS-ERFA in Wels: Dienstag, 28. März 2017 bei der Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH

EMAS-ERFA Westösterreich in der Marktgemeinde Telfs: Dienstag, 3. Oktober 2017

EMAS-ERFA in Graz: Dienstag 17. Oktober 2017 bei der Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG

Die Teil­nah­me an den Ver­an­stal­tun­gen ist kos­ten­los.

Das Programm zu den Veranstaltungen finden Sie in der PDF-Beilage weiter unten. Ebenso sind zahlreiche Vorträge weiter unten als download verfügbar.

Auch im Jahr 2018 werden weitere EMAS-ERFAs durchgeführt. Näheres dazu in Kürze.

Veröffentlicht am 27.11.2017, Kommunikation und Service (Abteilung Präs. 5)

Downloads