Nachhaltigkeit macht Veranstaltungen und Reisen in Österreich immer lebenswerter.

Ob durch umweltfreundliche Unterkünfte oder eine umweltschonende Anreise - jede und jeder kann bei Veranstaltungen und Reisen die Umwelt schützen.

Gregor Kadanka und sein Familienunternehmen Mondial wurden als erster Reiseveranstalter mit dem Umweltzeichen für Reiseangebote ausgezeichnet und dürfen seit 2012 das Österreichische Umweltzeichen für Green Meetings und Events tragen. Dieses informiert Konsumentinnen und Konsumenten über umweltfreundliche sowie sozialverträgliche Angebote und motiviert Unternehmen, verantwortungsvolle Alternativen anzubieten.

Als Umweltzeichen-Unternehmen liegt Mondial ein verantwortungsvoller, nachhaltiger Umgang mit der Umwelt besonders am Herzen. Intern hat das Unternehmen unter dem Motto "Mondial tut gut"  eine Initiative ins Leben gerufen, die sich  sozialen Aspekten und der Büroökologie verschrieben hat. 172 Mitarbeiter aus 15 Nationen sind in Niederlassungen in Baden, Wien sowie Zell am See, Düsseldorf, Prag, Budapest, Barcelona, Istanbul und Warschau beschäftigt.

Darauf sollten Sie bei Green Meetings und Events sowie bei umweltfreundlichen Reisen achten:

  • Gute Erreichbarkeit des Veranstaltungsortes/Reiseziels mit Bus oder Bahn und sanfte Mobilität vor Ort
  • Aktivitäten im Einklang mit der Natur
  • Umweltfreundliche Unterkünfte
  • Ausprobieren regionaler Spezialitäten in Bioqualität, der Saison entsprechend
  • Abfallvermeidung und Ressourcenschonung

Mehr Infos unter www.umweltzeichen.at

Veröffentlicht am 01.09.2015, Abteilung Präs. 5 - Kommunikation und Service