Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP)

Ziel der UVP ist es Umweltschäden nach dem Vorsorgeprinzip von vornherein zu vermeiden; die Umweltauswirkungen ganzheitlich und umfassend, zu betrachten; eine bessere Vorbereitung der Projekte und der Genehmigungsverfahren zu erreichen; Umweltbelange mit dem gleichen Stellenwert wie andere Belange in die Abwägung und Entscheidung einzubringen; die Genehmigungsverfahren von Vorhaben unter Beteiligung der Öffentlichkeit transparenter und nachvollziehbarer zu gestalten.

Für Unternehmen gibt es speziell aufbereitete Infos im Unternehmensserviceportal

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.