Die Klimaschutzinitiative klimaaktiv

klimaaktiv ist Impulsgeber für den Umbau unseres Gesellschafts- und Wirtschaftssystems in Richtung Energieeffizienz und Nachhaltigkeit.

Klimaschutz ist in aller Munde. Die Auswirkungen des Klimawandels und die Dringlichkeit wirkungsvoller Gegenmaßnahmen durch Politik und Wirtschaft sind mittlerweile Top-Thema in der politischen und öffentlichen Diskussion. Der aufgrund der Klimaziele notwendige Umbau unseres Gesellschafts- und Wirtschaftssystems in Richtung Energieeffizienz und Nachhaltigkeit gelingt nur, wenn immer mehr Akteure den Veränderungsprozess aktiv mitgestalten und dafür sorgen, dass die Veränderung auch als Chance und nicht nur als Bedrohung wahrgenommen wird.

klimaaktiv als Impulsgeber

klimaaktiv ist Impulsgeber für den Umbau und schafft im Sinne eines modernen Governance-Ansatzes den Brückenschlag zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das zentrale Ziel von klimaaktiv ist die Markteinführung und rasche Verbreitung klimafreundlicher Technologien und Dienstleistungen. Dadurch verändert klimaaktiv die Wirtschaft und den Alltag.

Die Österreichische Energieagentur setzt klimaaktiv seit dem Start im Jahr 2004 operativ um und koordiniert die zielgruppenorientierten Aktionen in den Bereichen Bauen & Sanieren, Energiesparen, erneuerbare Energie und Mobilität.

klimaaktiv hat die Hebel an den neuralgischen Stellen angesetzt: mit Beratungs-, Informations- und Qualifizierungsoffensiven, mit transparenten Standards, mit Qualitätssicherungsmaßnahmen und mit der aktiven Aktivierung und Vernetzung relevanter AkteurInnen.

Erfolge von klimaaktiv

klimaaktiv hat den spürbaren Bewusstseinsumschwung und die Marktentwicklung entscheidend mitgeprägt und ein zentrales Ziel erreicht: Unternehmen haben den Klimaschutz als Erfolgsfaktor entdeckt und kooperieren auf breiter Ebene mit klimaaktiv.

Und Klimaschutz ist ein bedeutender Arbeitsplatz-Faktor: Bereits heute arbeiten rund 260.000 Menschen im Bereich der erneuerbaren Energien, im energieeffizienten Bausektor und im öffentlichen Verkehr, und diese Sektoren haben auch weitgehend der Krise getrotzt.

Die Aktivitäten von klimaaktiv haben maßgeblich zu Treibhausgaseinsparungen beigetragen. Die Marktanteile der Erneuerbaren wurden deutlich gesteigert, der Umbau Österreichs durch umfassende Sanierungen vorangetrieben, Mobilitätsmanagement in allen Bereich forciert und viele Betriebe haben mit der Unterstützung von klimaaktiv ihre Produktionsprozesse optimiert. Außerdem hat klimaaktiv durch Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen den Grundstein für die Ausweitung von green jobs und die Verbreitung von heimischer Umwelttechnologie gelegt.

Internationale Anerkennung

klimaaktiv wurde 2011 im Rahmen des European Public Sector Award (EPSA) als ein europaweites best practise Beispiel in der Kategorie "Going Green: Concrete Solutions form the Public Sector" ausgezeichnet.

Veröffentlicht am 23.11.2016, Abteilung I/2 - Energie- und Wirtschaftspolitik

Kontakt

klimaaktiv Management Österr. Energieagentur
Mariahilfer Straße 136
1150 Wien
Webseite