Bewertungskriterien

Die Jury legt zur Bewertung der Einreichungen strenge Kriterien an.

Wirksamkeit für den Klimaschutz

Welche klimarelevanten Auswirkungen hat das Projekt? Welche Einsparungspotenziale werden genutzt?

Vorbildwirkung und Potenzial

Ist der Lösungsansatz auf ähnliche Situationen oder Problemlagen in Österreich übertragbar? Wie breit kann das Projekt eingesetzt werden?

Kreativität und Innovationsgrad

Wie innovativ / kreativ ist das Projekt?

Einbettung in Gesamtstrategie

Für Unternehmen geben Sie unbedingt bitte an, wie Klimaschutz und Energieeffizienz in der Unternehmensstrategie verankert sind und welche Klimaschutzmaßnahmen insgesamt bereits umgesetzt wurden.

Bei Großbetrieben wird darüber hinaus auf eine umfassende Darstellung des langfristigen Gesamtkonzepts zur Dekarbonisierung großen Wert gelegt.

Veröffentlicht am 01.06.2017, Energie- und Wirtschaftspolitik (Abteilung I/2)