Teilnahmebedingungen

Hier finden Sie die Bedingungen für eine gültige Einreichung.

Alle TeilnehmerInnen, vertreten durch die jeweiligen Projekt-EinreicherInnen, verpflichten sich zur vollständigen und unentgeltlichen Überlassung der Einreichunterlagen an die Veranstalter BMLFUW und ORF in deren Eigentum.

Mit der Einreichung zum Österreichischen Klimaschutzpreis stimmen alle TeilnehmerInnen, vertreten durch die jeweiligen Projekt-EinreicherInnen, einer Veröffentlichung und Weitergabe sämtlicher Projektunterlagen (insbesondere der darin enthaltenen Texte, Fotos, Videos und grafischen Darstellungen) durch die Veranstalter zu.

Die TeilnehmerInnen räumen den Veranstaltern und den Partnern der Aktion an allen ihren mit der Teilnahme in Zusammenhang stehenden schutzrechtsfähigen Leistungen unentgeltlich sämtliche Nutzungsrechte, insbesondere die Sendung und Zurverfügungstellung in Bild, Ton und Wort für Fernsehen, Radio, Internet, für Presseaussendung und Publikationen wie Projektdokumentationen oder die ORF-Nachlese sowohl zeitlich als auch territorial und sachlich uneingeschränkt ein.

Die TeilnehmerInnen, vertreten durch die jeweiligen Projekt-EinreicherInnen, versichern, über sämtliche hierfür erforderlichen Rechte verfügungsberechtigt zu sein, und werden die Veranstalter gegenüber sämtlichen Forderungen Dritter schad- und klaglos halten.

Veröffentlicht am 01.06.2017, Energie- und Wirtschaftspolitik (Abteilung I/2)