Fußabdruck-Wert

Fußabdruck-Wert

Jeder Lebensstil, der mehr Ressourcen in Anspruch nimmt, als zu einem gegebenen Zeitpunkt global fair verteilt vorhanden wäre, ist prinzipiell nicht zukunftsfähig. Ein solcher Lebensstil ist nur kurzfristig auf Kosten anderer Mitmenschen, auf Kosten der Natur und auf Kosten der zukünftigen Generationen möglich.

Ergebnisse:

Bei > 9: Smiley 5 (weinend)

Ihr Fußabdruck liegt leider sogar weit über dem österreichischen Durchschnitt und ist damit, gemessen an den globalen Notwendigkeiten, extrem hoch. Beachten Sie die Empfehlungen zu den vielfältigen Möglichkeiten, Ihren Fußabdruck zu verkleinern und entwickeln Sie kreative Ideen, Ihre Lebensqualität zu steigern und den Fußabdruck dabei zu senken.

Bei > 6,2: Smiley 4

Ihr Fußabdruck liegt deutlich über dem österreichischen Durchschnitt und ist damit, gemessen an den globalen Notwendigkeiten, viel zu hoch. Beachten Sie die Empfehlungen und entdecken Sie, wie einfach es ist, den eigenen Fußabdruck zu verkleinern und dabei sogar die Lebensqualität zu steigern.

Bei > 4,4 < 6,2: Smiley 4

Ihr Fußabdruck liegt im Bereich des österreichischen Durchschnitts. Gemessen an den globalen Notwendigkeiten ist er aber leider zu hoch. Beachten Sie die Empfehlungen und erforschen Sie die Möglichkeiten, die Lebensqualität zu steigern, die Energiekosten zu senken und dabei auch den Fußabdruck zu verkleinern.

Bei < 4,4: Smiley 3

Gut unterwegs! Ihr Fußabdruck ist bereits kleiner als der österreichische Durchschnitt. Weiter so! Überlegen Sie, sich  auch für Rahmenbedingungen, die zukunftssichere Lebensstile belohnen, zu engagieren.

Bei <  3,5: Smiley 2

Gratuliere! Ihr Fußabdruck ist deutlich kleiner als der österreichische Durchschnitt. Teilen Sie Ihre Erfahrungen und ermutigen Sie auch Familie und Freunde zu einer Verkleinerung des Fußabdrucks durch eine Erhöhung der Lebensqualität. Engagieren Sie sich für Rahmenbedingungen, die zukunftssichere Lebensstile belohnen.

Bei  < 2,8: Smiley 1

Super! Sie haben bereits einen weitgehend zukunftssicheren Lebensstil. Eine weitere Reduktion des Footprints auf das globale Soll erfordert gemeinsame Anstrengungen zur Reduktion des gesellschaftlichen Fußabdrucks.

!Eine Verringerung der globalen Übernutzung ist eine unbedingt notwendige Voraussetzung für eine zukunftsfähige Entwicklung. Jede und jeder Einzelne kann dazu beitragen!

Veröffentlicht am 29.05.2013, Abteilung I/3 - Umweltförderpolitik, Nachhaltigkeit, Biodiversität