Internationale Kontakte

Informationen über das Ramsar-Büro, den ständigen Ausschuss und das wisschenschaftlich technische Prüfungsgremium.

Das Ramsar-Büro

Das Büro der Ramsar-Konvention fungiert als ständiges Sekretariat der Konvention. Es übernimmt die laufende Koordinierung der Aktivitäten der Konvention.


Die technischen Mitarbeiter des Büros sind jeweils für eine bestimmte Region oder bestimmte Regionen zuständig. Sie pflegen die Kontakte zu den einzelnen Vertragsstaaten, fördern die Gründung nationaler Ramsar-Komitees, organisieren und betreuen Regionaltagungen etc.

Der ständige Ausschuss

Der ständige Ausschuss (Standing Committee - SC) besteht aus Vertretern der Mitgliedstaaten aus allen Teilen der Welt. Der ständige Ausschuss befasst sich zwischen den Konferenzen der Vertragsstaaten (COP's) mit bestimmten Themen, die von den COP's vorgegeben werden. Der ständige Ausschuss überwacht die Einhaltung des Budgets sowie die Durchführung der Programme durch das Sekretariat. Er macht Vorschläge für die Beschlussfassung von Resolutionen und Empfehlungen bei den Konferenzen der Vertragsstaaten.
 

Wissenschaftlich-technisches Prüfungsgremium

Das  wissenschaftlich-technische Prüfungsgremiun (Scientific and Technical Review Panel - STRP) unterstützt das Ramsar-Büro und den ständigen Ausschuss Hilfestellung bei wissenschaftlichen Fragen. Der STRP umfasst 15 Mitglieder, dazu kommen noch Delegierte von den vier internationalen Partner Organisationen: BirdLife International, IUCN-The World Conservation Union, Wetlands International und World Wide Fund for Nature International. Diese reprästentieren ihre Organisationen als vollwertige Mitglieder des Gemiums. Weiters sind im STRP noch Beobachter vertreten.

Veröffentlicht am 28.10.2014, Abteilung I/4 - Klimaschutz und Luftreinhaltung