Bromberger Hexenweg

Der Weg beginnt in Bromberg an der Au und verläuft entlang des Schlattenbaches. Informationstafeln erzählen Ihnen über die Hexenverfolgung in der Neuzeit und über das Schicksal der Kräuterfrau Afra Schickh.

Eröffnung: 1999, Niederösterreich, 2833 Bromberg

Themen: Geschichte, Hexenverfolgung

Art des Lehrpfades: Lehrpfad

Zielgruppen: Erwachsene, SeniorInnen, TouristInnen

Angaben zum Weg:
 

Ausgangspunkt: Bromberg in der Au
Wegtyp: Zielweg
Seehöhe: 487 m
Weglänge: 3 km
Wegdauer: 1.5 h
Begehbarkeit: Frühjahr bis Herbst


Art der Informationsvermittlung: Beschreibend; Informationstafeln
Anzahl der Stationen: 7


Eintritt: frei

Erreichbarkeit: Auto, (Parkplatz vorhanden, keine Parkgebühr)

Touristische Infrastruktur in der Umgebung: Gastronomieangebot beim Lehrpfad vorhanden

Interessante Ziele in der Umgebung: Bromberger Hexensommer

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung: Hexenbrünnl

Informationsmaterial: www.bromberg.at

Kontakt, Information:


Gemeinde Bromberg
Adresse: 2833 Bromberg,
Bundesland: Niederösterreich
Telefon: 02629/5122
E-Mail: gdebromberg@aon.at

Veröffentlicht am 05.12.2012, Abteilung I/4 - Klimaschutz und Luftreinhaltung