Wien

Hier finden Sie Lehrpfade und Themenwege in Wien.

Allergiegarten im Kurpark Oberlaa
Eine Allergie-Info-Meile für Pollenallergiker und am Thema Interessierte mit Informationen über Pollenflugzeiten, Verbreitung der „Heuschnupfen-Pollen“ in Europa und zum Auffrischen der allgemeinen Botanikkenntnisse.

Lebensbaumkreis AM HIMMEL
Die Bäume im Lebensbaumkreis sind in zwei Kreisen angeordnet. Im Außenkreis, dessen Durchmesser rund 110 Meter beträgt, sind 36 Bäume gepflanzt. In einem konzentrischen Innenkreis stehen die 4 Jahreszeitenbäume Eiche, Birke, Olivenbaum und Buche.

Natura Trail Bisamberg
An den nördlichen Ausläufern des Wiener Stadtgebietes erhebt sich der Bisamberg sanft über das ihn umgebende Flachland.

Naturlehrpfad Nikolaitor im Lainzer Tiergarten

Die Besucherinnen und Besucher erfahren entlang des Pfades Wissenswertes über den Lainzer Tiergarten, seine Geschichte und seine Fauna und Flora. Der Naturlehrpfad Nikolaitor ist vor allem für junge Besucherinnen und Besucher attraktiv. Für Kinder gibt es bei jeder Station einen eigenen Bereich mit Tipps für Beobachtungen und Experimente.

Naturlehrpfad Obere Lobau

Anhand der Bildzeichen auf den Schildern, wie zum Beispiel Schmetterling oder Frosch, können die erläuternden Stellen leicht im begleitenden Naturlehrpfad-Folder gefunden werden. Bilder, Zeichnungen und Texte im Folder geben interessante Einblicke in die Lebensgemeinschaften der Lobau, sind verständlich gestaltet und für Kinder gut geeignet.

Planetenwanderweg in Wien entlang des Lainzer Tiergarten
Entlang des Weges erzählen Informationstafeln Wissenswertes und Spannendes über unser Sonnensystem.
 

Schmetterlingspfad am Cobenzl
Auf einer eigens vom Forstamt der Stadt Wien angelegten Schmetterlingswiese mit einheimischen Wildkräutern können die Besucherinnen und Besucher zahlreiche Schmetterlingsarten beobachten.

Waldlehrpfad beim Lainzer Tor
Entlang des Weges werden auf Schautafeln und anhand lebender Bäume die typischen Baumarten des Wienerwaldes für Familien und Kinder beschrieben. Die Bäume "erzählen" über ihr Alter, ihr Vorkommen und über ihre Besonderheiten. Die Blätter, Früchte und Keimlinge der Baumarten werden in detailgetreuen Zeichnungen dargestellt.



 

Veröffentlicht am 23.05.2013, BMLFUW Öffentlichkeitsarbeit