5 Jahre vielfaltleben

Die Kampagne vielfaltleben feiert Anfang 2013 bereits den 5. Geburtstag - und wir sind stolz auf die Vielfalt an Projekten die durchgeführt werden konnten bzw. werden!

In den vergangen Jahren wurden österreichweit über 50 Schutzprojekte durchgeführt. Es kam zur nachhaltigen Verbesserung des Lebensraums von über 500 als bedroht eingestuften Pflanzen- und Tierarten. In den March-Thaya-Auen kam es zur Schaffung von 100.000 m² neuer Lebensräume für die stark gefährdeten Amphibien. Zudem wurden 55 Horst-Plattformen für den Sakerfalken errichtet. Um nur einige Erfolgsbeispiele zu nennen.

Unsere Fauna und Flora ist weltweit bedroht. Täglich verschwinden rund 130 Arten von der Bildfläche. Auch in Österreich sind 4.000 Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Deshalb hat das Lebensministerium 2009 „vielfaltleben“, die größte heimische Artenschutz-Kampagne, gestartet.

Seitdem bündeln das BMLFUW, der | naturschutzbund | und viele weitere Partner ihre Kräfte, um den Verlust der Artenvielfalt entgegenzuwirken und die Bevölkerung zu informieren und sensibilisieren.

Veröffentlicht am 03.12.2014, Abteilung I/3: Umweltförderpolitik, Nachhaltigkeit, Biodiversität