vielfaltleben - Woche der Artenvielfalt 2017

Von 19. bis 28. Mai findet auch heuer wieder die Woche der Artenvielfalt in ganz Österreich statt.

 

Rund um den Internationalen Tag der Artenvielfalt am 22. Mai können Besucherinnen und Besucher eine ganze Woche lang die heimische Fauna und Flora näher kennen- und verstehen lernen. Dutzende Partnerorganisationen laden zu insgesamt 300 Veranstaltungen ein.

Erfahrene Fachleute betreuen das Publikum, das abwechslungsreiche Programm richtet sich an alle Altersgruppen und eignet sich für Familienausflüge ebenso wie für erfahrene Hobbyforscherinnen und Hobbyforscher.

Die Woche der Artenvielfalt ist jedes Jahr ein besonderer Höhepunkt der Kampagne vielfaltleben. Die Biodiversitäts-Kampagne vielfaltleben wurde von Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) gemeinsam mit vielen Partnern ins Leben gerufen. Ihr Ziel ist es den großartigen Reichtum an Pflanzen, Tieren und Lebensräumen in Österreich zu erhalten und den Menschen diese Vielfalt näher zu bringen. Denn auch in Österreich sind rund 4.000 heimische Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht.

Wie in den Vorjahren gibt es auch heuer einen attraktiven Preis zu gewinnen. Dem besten Natur-Foto winkt ein Fernglas von Swarovski Optik im Wert von 1.000 Euro. Ob Feuersalamander, Rotkehlchen oder Feldhase, bunte Blumenwiese oder naturbelassene Bachufer – den Fotomotiven sind keine Grenzen gesetzt.

Das detaillierte Programm zur „Woche der Artenvielfalt“ finden sie hier.

Veröffentlicht am 22.05.2017, Umweltförderpolitik, Nachhaltigkeit, Biodiversität (Abteilung I/3)