Aktuelle Messwerte aus dem Strahlenfrühwarnsystem

Die Ortsdosisleistung in Österreich ist hier online abrufbar.

Hier öffnet sich eine Karte mit den aktuellen Messwerten.

111 Stationen des österreichischen Strahlenfrühwarnsystems werden auf der Karte als Quadrate dargestellt, deren Farbe vom Messwert abhängt. Stationen, für die keine aktuellen Werte vorhanden sind, werden in grauer Farbe angezeigt. Die Messdaten werden automatisch und ungeprüft auf diese Webseite übertragen. Die angezeigten Werte sind Stundenmittelwerte.

Beim Berühren des Stationssymbols mit der Maus werden Informationen zur Station samt aktuellem Messwert angezeigt, beim Anklicken des Symbols öffnet sich ein Fenster mit dem zeitlichen Verlauf der Ortsdosisleistung als Grafik und als Tabelle. Für alle Stationen können die Messdaten der letzten 7 Monate abgerufen werden.

Die Ortsdosisleistung (Externe Strahlung) ist örtlich unterschiedlich und liegt in Österreich zwischen etwa 70 und 200 Nanosievert pro Stunde (nSv/h). Diverse Ereignisse wie zum Beispiel starke Regenfälle können zu kurzzeitigen Erhöhungen und Schwankungen der Messwerte führen; genauere Erläuterungen dazu finden Sie hier. Eine Liste der auffälligen Messwerte der letzten Monate finden Sie auf dieser Seite.

Veröffentlicht am 13.10.2014, Abteilung I/7 - Strahlenschutz