Trinkwasserbericht der Europäischen Kommission bestätigt Qualität der Trinkwasserversorgung

Die Europäische Kommission hat alle 3 Jahre einen zusammen fassenden Bericht über die Qualität des für den menschlich Gebrauch bestimmten Wassers in der Gemeinschaft zu veröffentlichen.

Der Bericht basiert auf den einschlägigen Berichten der Mitgliedsstaaten; er enthält Aussagen zur Herkunft des Trinkwassers und gibt einen umfassenden Überblick über die Einhaltung der mit der EU Trinkwasserrichtlinie 98/83/EG vorgegebenen Qualitätsstandards. Im Anhang dieses Berichtes sind auch die „links“ zu den nationalen Berichten aufgelistet.

 

Österreich wird mit einer Entsprechung der vorgegebenen Qualitätsstandards von über 99,6% einmal mehr eine ausgezeichnete Performance bescheinigt. Dies ist umso erfreulicher, zumal Österreich neben Dänemark das einzige Land ist, dass sein Trinkwasser aus Grundwasser gewinnt, und dies zumeist ohne vorhergehende Entfernung von Schadstoffen.

 

Veröffentlicht am 14.11.2016, Nationale und internationale Wasserwirtschaft (Abteilung IV/3)