Neptun Wasserpreis 2017

Bei der Abschlussgala am 21. März wurden die Siegerinnen und Sieger der einzelnen Kategorien ausgezeichnet. Der begehrte Hauptpreis wurde ebenfalls an diesem Abend vergeben.

Am 21. März 2017 wurde der österreichische Umwelt- und Innovationspreis in der Aula der Wissenschaften verliehen. Bei der Preisverleihung stand neben Fachkategorien und dem Wiener Publikumspreis auch Österreichs „Wasserpreisgemeinde 2017“ im Fokus. Höhepunkt des Abends war die Liveabstimmung des Hauptpreises durch das Saalpublikum – die Auszeichnung erhielt Alfredo Barsuglia mit dem Projekt Social Pool.

 

Der "Neptun Wasserpreis" ist der österreichische Umwelt- und Innovationspreis zu Themen rund ums Wasser. Er wurde 1999 gegründet, um die Bedeutung der Ressource Wasser für Leben, Umwelt, Wirtschaft, Kunst und Gesellschaft zu verdeutlichen.

 

Insgesamt sind für den Neptun Wasserpreis 2017 764 Einreichungen eingelangt! Diese verteilen sich wie folgt:

WasserGLOBAL: 15
WasserFORSCHT: 24
WasserKREATIV: 121
WasserWIEN: 433
WasserpreisGEMEINDE: 171

Veröffentlicht am 08.03.2017, Sektion Wasserwirtschaft