Maria Patek ist neue Leiterin der Sektion Wasser

Frau DIin Maria Patek MBA wurde mit der Leitung der Sektion „Wasserwirtschaft" betraut.

„Mit Maria Patek haben wir eine sehr kompetente Frau als Sektionschefin, die auf langjährige Erfahrung und zahlreiche Erfolge zurück blicken kann“, betont der Bundesminister. Seit 1983 ist Maria Patek in verschiedenen Fachbereichen und Funktionen für das BMLFUW tätig. Zuletzt leitete sie die Abteilung Wildbach- und Lawinenverbauung. Darüber hinaus ist sie seit 2013 Präsidentin der Plattform „Naturgefahren der Alpenkonvention“.

Als neue Sektionschefin möchte Maria Patek den Fokus auf die nachhaltige Sicherung der Wasserressourcen als Lebensgrundlage und Lebensraum für Mensch und Natur setzen. „Der Schutz des Wassers und der Schutz vor Wasser ist auch im Blickwinkel des Klimawandels von höchster Relevanz“, so die neue Sektionschefin.

Patek studierte Forst- und Holzwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien und machte den MBA in Public Management an der Universität Salzburg.

 

 

 

 

Kontakt Büro DIin Maria Patek MBA:

Romana Bauer
+43 (1) 71100-607152
romana.bauer@bmlfuw.gv.at

Gabriele Handl
+43 (1) 71100-607107
gabriele.handl@bmlfuw.gv.at

Veröffentlicht am 03.02.2017, Sektion IV - Wasserwirtschaft