Internationaler Fotowettbewerb der Ungarischen Präsidentschaft der EU-Donauraumstrategie

"One day on the Danube"

Unter diesem Motto veranstaltet die ungarische Präsidentschaft der EU-Donauraumstrategie (EUSDR) gemeinsam mit dem Robert Capa Photographic Center in Budapest einen internationalen Fotowettbewerb.

Die eingereichten Arbeiten sollen sich mit einem Tag im Leben an der Donau und der Flüsse in deren Einzugsgebiet, aufgenommen zwischen dem 27. Juni und dem 1. Juli dieses Jahres, befassen. Teilnahmeberechtigt sind alle, die in den Ländern der EU Strategie für den Donauraum leben – Bosnien und Herzegovina, Bulgarien, Deutschland, Kroatien, Moldau, Montenegro, Österreich, Rumänien, Serbien, Slovakei, Slovenien, Tschechien, Ukraine und Ungarn.

Einreichschluss ist 1. Juli 2017, die Preisverleihung ist für 14. Oktober in Budapest geplant. Weitere Details siehe auf der Homepage des Robert Capa Photographic Center Budapest.

 

Veröffentlicht am 02.06.2017, Nationale und internationale Wasserwirtschaft (Abteilung IV/3)