Abwasserreinigung

Händewaschen, Fensterputzen, Waschen der Wäsche und des Autos, Duschen, Baden, Betätigen der Toilettenspülung  – bei all diesen Vorgängen entsteht  Abwasser. Durch den Gebrauch verändert der Mensch das Wasser. Wasser, das zur Kühlung verwendet wird, erwärmt sich. Dadurch ändern sich die physikalischen Eigenschaften. Die Zusammensetzung des Wassers wird durch die Abgabe chemischer Stoffe wie z.B. Waschmittel oder von Stoffen aus der Industrie, die zu Produktionszwecken eingesetzt werden, verändert und verunreinigt.

In der Rubrik Abwasserreinigung finden sich allgemeine Informationen über die Abwasserentsorgung und Abwasserreinigung  in Österreich. Weiters werden technische Anleitungen zur Umsetzung der unterschiedlichen, branchenspezifischen Emissionsverordnungen zur Verfügung gestellt.

Mehr zu diesem Thema

Filteroptionen
Hier können Sie Ihre Auswahl nach Elementtypen einschränken.